Business Mediation
Das Projekt

Dauer

März 1999 bis März 2001

Ziele

Entwicklung eines Qualifikationskonzeptes und eines Planspiels für erfahrene Fach- und Führungskräfte aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft.

Ergebnisse

Ergebnisse der Analysephase

Qualifikationskonzept

Planspiel

Ablauf

Während des Projektes wurden die wesentlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für Mediation und betriebliches Konfliktmanagement ermittelt und in ein Gesamtkonzept integriert. Dabei haben wir ein besonderes Gewicht auf die innerbetriebliche Mediation gelegt, die  zum Kerngebiet der Tätigkeit von Mediatoren aus der angesprochenen Zielgruppe werden soll. Zunächst wurden durch intensive Gespräche mit Experten aus Betrieben, Personalverantwortlichen, Teamleitern, Projektmanagern und Betriebsratsmitgliedern sowie mit Experten aus verschiedenen Feldern der Mediation die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten, strukturellen Gegebenheiten und Hindernisse für innerbetriebliche Mediation geklärt. Daran anschließend wurde ein erstes Qualifikationskonzept erstellt und einzelne Trainings-Komponenten bei unseren Projekt Partner Lucent Technologies erprobt. Die in der Praxis gewonnenen Erkenntnisse sind dann wiederum in das Endkonzept eingeflossen. In der letzten Phase des Projektes wurde ein Planspiel konzipiert, das als praxisnahes Erfahrungsfeld für die Qualifikation der Zielgruppe zum Mediator angelegt ist.